• nathalie593

Lebensmittelverschwendung

Für dieses Thema haben wir uns Experten gesucht. Das Team vom TheGoodFoodStore in Köln hat sich auf das Thema Lebensmittelverschwendung spezialisiert. Und für den heutigen Post haben wir uns über den Blog von TheGoodFood schlau gemacht. In einem Blogartikel sprechen Sie davon, wie es eigentlich zu dem ganzen Lebensmittel-Müll kommt. 


Die Entstehung des Lebensmittel-Mülls hat mehrere Faktoren. Zum einen ist es die bekannte Überversorgung im gesamten Westen. Wir produzieren deutlich mehr, als wir verbrauchen, um genauer zu sein, fasst doppelt so viel, wie wir eigentlich brauchen, um alle satt zu bekommen. Alleine in Supermärkten werden 40% der Lebensmittel weggeworfen und dann kommt noch all das oben drauf, was bei den Verbrauchern weggeschmissen wird. 

Ein weiterer Punkt ist, dass es gerade in den Supermärkten finanziell aufwändiger ist, beispielsweise eine nicht-faule Orange aus einem Sack fauler Orangen heraussuchen zu lassen von einem Mitarbeiter, als einfach den gesamten Sack wegzuschmeißen. 

Alleine die zwei Hauptursachen zeigen, dass das Problem der “Wegwerfgesellschaft” nicht nur bei den Verbrauchern liegt, sondern ein allgemein wirtschaftliches Problem darstellt. 


Trotzdem liegt es jedoch bei jedem/r Einzelnen die Verschwendung Zuhause zu reduzieren. Das ist ganz einfach. Vor allem ab November bei uns im Unverpacktladen, denn hier könnt ihr euch die Mengen abfüllen, die ihr wirklich braucht. 

Ebenso geht es nicht nur darum bewusst und mit Maß einzukaufen, sondern auch den Hunger richtig einschätzen zu können oder wenn man Mal zu viel gekocht hat, zu wissen, wie man es weiterverwerten kann. Auch das ist super simpel, einfach alles in einer Mehrwegdose verpacken und am nächsten Tag essen oder für in ein paar Wochen einfrieren. 


Also lasst uns bewusster mit Lebensmitteln umgehen und damit nicht nur unseren Geldbeuteln eine Freude machen, sondern auch der Umwelt. 

Denn auch Lebensmittel-Müll produziert CO2, dieses können wir als bewusste Verbraucher einsparen. 


Euch hat dieser Blog gefallen, dann empfiehlt ihn doch weiter und kommentiert gerne, wie eure Meinung zum Thema ist.


Liebe Grüße

euer Lose Liebe Team



Quellen: 

https://www.the-good-food.de/ein-interview-mit-valentin-thurn-zum-tag-der-lebensmittelverschwendung/#more-2025

http://www.grueger-rein.de/mediapool/135/1350507/data/Lebensmittel-Vernichtung.pdf




25 Ansichten

Wenn sich eine Tür schließt, öffne sie wieder. Dafür sind Türen da.

Unbekannt

 
 
 

KONTAKT

Pflanzen auf dem Fenster
 

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

©2020 by loseliebe.